SPD Glashütten: Unser Wahlprogramm

Herzlich Willkommen

Unser Programm für Glashütten.

Wir Kandidatinnen und Kandidaten der SPD engagieren uns für das Allgemeinwohl, weil wir uns für die Interessen der Bürger und Bürgerinnen einsetzen und der Demokratie zum Wohle unserer Gemeinde dienen möchten. Wir wollen politischen Einfluss gewinnen, um konstruktiv Kommunalpolitik gestalten zu können.

Wir kennen die Gesetze, Verordnungen und sonstigen rechtlichen Vorgaben für die Kommunalpolitik. Dieser Rahmen bestimmt unser Handeln.

Einige unserer Kandidatinnen und Kandidaten verfügen über langjährige kommunalpoli­tische Erfahrungen. Gemeinsam mit neuen Kräften wollen wir die Gemeinde voranbringen.

Ihr Team der SPD Glashütten

 

10 gute Gründe, am 14. März 2021 SPD – Liste 3 – zu wählen:

  1. Wir werden uns dafür engagieren, bezahlbaren Wohnraum zu schaffen.
  2. Wir wollen Glashütten als Klimakommune weiter ausbauen und uns einsetzen für Klimaschutz.
  3. Wir wollen den Wald als unsere grüne Lunge erhalten und wiederaufbauen.
  4. Wir wollen junge Familien folgendermaßen unterstützen: Subventionierung der Kindergartenplätze als fester Bestandteil im Gemeindeetat, Beibehaltung der Windelcontainer durch Finanzierung über das Sozialbudget, Vergabe von Grundstücken im Neubaugebiet „Am Silberbach“ nach Punktesystem mit Vorteilen für Ortsansässige.
  5. Wir suchen Wege, Senior*innen zu unterstützen und pflegende Angehörige zu entlasten.
  6. Wir werden Ideen entwickeln, um die Mobilität zwischen den Ortsteilen zu fördern.
  7. Wir stehen zu einer soliden Finanzpolitik: Alle Fördermöglichkeiten ausnutzen, Kos­ten mehrfach überdenken, Kredite nur für langfristige Investitionen. Wir wollen die gut funktionierende „Interkommunale Zusammenarbeit“ mit Usingen und anderen Kommunen ausbauen.
  8. Wir wollen unsere autonome Wasserversorgung für die Zukunft sichern durch erfor­derliche Investitionen im Technik–Bereich.
  9. Wir wollen die vielen mit Frau Bürgermeisterin Bannenberg begonnenen Projekte mit ihr erfolgreich zu Ende bringen.
  10. Wir unterstützen Frau Brigitte Bannenberg als Bürgermeisterin bei ihrer Kandidatur zur Wiederwahl und auch nach der Kommunalwahl am 14. März 2021!